Kategorie: Musik

Music and Quotes

Normalerweise stelle ich euch in meiner Sendung ein bestimmtes Thema vor. Heute möchte ich in meiner Sendung Platz für Sonia und ihr eigenes Format schaffen: Music and Quotes. Music and Quotes, das ist eine Sendung, in der sich gute Musik und gewichtige Bonmots verzahnen.

Sonia hat einen ähnlich guten Musikgeschmack wie ich, hat aber aber einen ganz anderen Themenschwerpunkt. Den wird sie uns erklären. Ich möchte heute Sonia die Bühne überlassen und wünsche euch viel Spaß mit einer Containerversion der Musikgeschichten, Music and Quotes, Bühne frei für Sonia!

Zum Davonlaufen!

Dieser Monat steht unter dem Motto von Songs, die so underground, daneben oder whack wirken, dass sie in Echt kultig, ironisch, gut und geheimtippig sind. Aber wie nennt man solche eigentlich? Und welche sind das?

Darüber twittere ich jedenfalls diesen Monat, unter https://twitter.com/mskgschchtn

Für mich eine lockere Auflistung ist übrigens diese:

  • Rummelsnuff – Bratwurstzange
  • Jonny Hill – Ruf Teddybär eins-vier
  • Romano – Marlboro Mann
  • Patrick Sebastien – Les Sardines
  • Leopold Kraus Wellenkapelle – Titisee Twist

Charts? WTF?!

Hier beschäftigen wir uns mit den Charts. Die Musikcharts, oder die Hitparaden, die Top 40s, die Hot 100s, usw. Seit wann gibt es die Charts, warum gibt es wohl die Charts, wie funktionieren im Allgemeinen die Charts, wie werden da die Daten erhoben, und wie sieht es in Deutschland genauer aus? Kann man den Charts eigentlich trauen, selbst wenn man das System verstanden hat? Sind die Charts in Zeiten von Streaming eh Quatsch? Und gab es schon vor 300 Jahren Musikcharts? Und stimmt es, dass Wale auch ihre Musikcharts haben?

Shownotes, die sich mit Charts und vielem drumrum beschäftigen:

808 Game Changer

Es laufen im Februar 2021 die Musikgeschichten, dieses Mal mit einer Sendung über die 808. Das ist der kultigste Drumcomputer ever. Jaja.

Wenn ihr die Sendung nicht hören könnt, könnt ihr hier immerhin weiterführende Infos rausziehen.

Analoge Synthesizer

Ich beschäftige mich derzeit mit dem Roland TR-808 Drumcomputer. Ich produziere eine Sendung, und stelle diese Baby vor, spiele tolle Songs, die diesen Drumcomputer nutzen, und ich gehe auf die u.a. auf analoge Klangsynthese ein. Oszillatoren, Schwingungen, Spannungen, Filter, Überlagerungen.

Ein Video, das dies ziemlich gut erklärt, ist der Workshop von Dr. Modular. Teil 1 reicht für den Einstieg völlig aus, in Teil 2 wird es schon richtig abgefahren.

Der Analog Synthesizer Workshop von Dr. Modular: WOW!

Grohl, Grohl, Grohl, Grohl, Grohl, Grohl und Grohl

Der ist echt mal beeindruckend gewesen.

Zuerst war ich ja auf der Suche nach neuen Drumtutorialvideos und bin über ein 23-Minuten-Video von Dave Grohl gestoßen, auf dem einfach ohne Musik drummt, geile Licks und Grooves…

Hab dann rausgefunden, dass es das Ganze nochmal gibt, wo er das gleiche zu einer Musikspur drummt. Aha, dachte ich mir.

Und gegen Ende habe ich dann geschnallt, dass Dave Grohl das ganze im Rahmen eines Projekts machte: Er nahm einfach ALLE Spuren selbst auf und das ganze gibts’s hier als Video:

Auch wenn es im wesentlichen Bass, Gitarre und Beat ist: Das ist schon sehr gut gemacht!

Oder auf der Website: https://play.roswellfilms.com/

Karl ist Synästhetiker

Heute hören wir Musik von Underworld.
Underworld, das sind zwei geniale Elektronikmusiker aus Wales und England.
Underworld machen intensive Musik, die total clubtauglich ist, und die aber genausogut für Kopfhörer gemacht ist.
Underworld, das sind die, die Musik für den Film Trainspotting gemacht haben.
Underworld, das sind die, die auf Raves die verspulten 90er Jahre dominierten.
Aber Underworld sind auch die, die neben diesen Technokrachern auch supergroovige Stücke komponierten.
Und was es mit Karls Synästhesie auf sich hat, sag ich euch auch.

Für Underworld, da braucht man eigentlich zwei Stunden für. Wir haben aber nur eine, also legen wir gleich los! Viel Spaß!

Die Playlist zur Sendung hier:

 

Sendedaten:

Sonntag, 07.04.2019 um 22:00 Uhr bei Querfunk Karlsruhe 104,8 MHz.
Stream: http://mp3.querfunk.de/qfhi.

Sonntag, 14.04.2019 um 18:00 Uhr bei Radio CORAX 95,9 MHz.
Stream: http://bit.do/corax-livestream.
 

Garífuna People

Wir reisen heute nach Mittelamerika, und zwar nach Guatemala, nach Nicaragua, nach Honduras und Belize. Und zwar reisen wir zu den den Garífuna. Belize, Guatemala, usw. sind für die meisten von uns weiße Flecken auf der Landkarte… Mexiko kennen wir ja noch einigermaßen, aber Belize? Hm…
Dass das aber in den letzten 20 Jahren besser wurde, insbesondere in der Weltmusik, das verdanken wir einigen wichtigen Leuten. Die haben nämlich die Garífuna-Kultur musikalisch auf die Weltmusikbühne gebracht. Darum gehts heute! Um die Garífuna, und um ihre Musik, um Andy Palacio, um Ivan Duran, und um viele mehr!

Die Playlist zur Sendung hier:

 

Garífuna People

 

Sendedaten:

Sonntag, 17.03.2019 um 22:00 Uhr bei Querfunk Karlsruhe 104,8 MHz.
Stream: http://mp3.querfunk.de/qfhi.

Sonntag, 10.03.2019 um 18:00 Uhr bei Radio CORAX 95,9 MHz.
Stream: http://bit.do/corax-livestream.