Franz war nun mein Proviant

Eine sehr gut Rezension über eine Band! Ich möchte kurz zitieren und dann auf den ganzen Artikel und die Hörfreude der klugen Musik verweisen!
 

Wer wissen will, wie man Abgründe tanzbar machen kann, ohne ihnen den Ernst zu nehmen, der soll sich das neue Album Fleischfilm oder eines der früheren Alben von Eisregen anhören, die so einladende Namen wie Krebskolonie, Leichenlager, Wundwasser, Farbenfinsternis, Knochenlager oder Schlangensonne tragen.

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someone

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.